Universität Fribourg Université de Fribourg Suisse | Universität Freiburg Schweiz Studienangebot

 
 

Sozialanthropologie

Freiburger Profil

Das Departement Sozialwissenschaften bietet eine Doktoratsausbildung in Sozialanthropologie in französischer und deutscher Sprache an.

Das Departement trägt auch zur Entwicklung, Erweiterung und Verbreitung wissenschaftlicher Erkenntnisse sowie zum Einsatz und zur Optimierung des Wissens und der Berufspraxis im Bereich Anthropologie bei.

Die im Departement betreuten Dissertationen in Sozialanthropologie orientieren sich thematisch an den Spezialisierungsbereichen der Anthropologieprofessorinnen und -professoren des Departements (siehe unten).

Das Departement Sozialwissenschaften fördert sowohl die sozialanthropologische Grundlagenforschung als auch massnahmen- oder anwendungsorientierte Arbeiten.

Im Rahmen des CUSO-Doktoratsprogramms haben die französisch- und deutschsprachigen Doktorandinnen und Doktoranden die Möglichkeit, sich in das Swiss Graduate Program in Anthropology einzuschreiben.

Während des akademischen Jahres führen die Professorinnen und Professoren des Departements Forschungsseminare mit den Doktorandinnen und Doktoranden des Departements durch. Die Doktorandinnen und Doktoranden, die ihre Dissertation bei einer der Professorinnen oder einem der Professoren des Departements anfertigen, präsentieren bei diesen Seminaren regelmässig ihre Arbeiten und haben so die Möglichkeit, eine Rückmeldung der anderen Forscherinnen und Forscher des Departements zu erhalten. Ferner organisieren die Professorinnen und Professoren Treffen und/oder thematische Studientage für die Doktorandinnen und Doktoranden. Auf diese Weise können die Arbeiten gemeinsam mit anderen nationalen oder internationalen Forscherteams positioniert werden.

Professoren, die berechtigt sind, Dissertationen zu betreuen

  • Prof. Véronique Pache Huber

Spezialisierungsbereiche:
– Indien
– Schweiz
– Politische Anthropologie
– Interethnische Beziehungen
– Interkulturalität
– Kastenwesen
– Die indische Mittelklasse
– Handelsgemeinschaften
– Ehestrategien
– Anthropologie der Kindheit
– Generationen
– Pflege
– Hausangestellte

Leitung von Dissertationen in französischer, deutscher oder englischer Sprache.

Hinweis:
Im Wintersemester 2016 werden zwei Professorinnen-/Professorenstellen neu besetzt.

Studienaufbau

Studienstruktur

Es können keine ECTS-Kreditpunkte erworben werden.

Doktoratsschule

https://anthropology.cuso.ch

Zulassung

Die Zulassung zum Doktorat setzt einen universitären Bachelor- und Masterabschluss oder einen gleichwertigen Studienabschluss einer von der Universität Freiburg anerkannten Universität voraus.

Es wird empfohlen, vor der Anmeldung eine Professorin oder einen Professor zu kontaktieren, die oder der bereit ist, die Dissertation zu betreuen.

Es besteht kein Anspruch darauf, zum Doktorat zugelassen zu werden.

Die jeweiligen Zulassungsbedingungen der einzelnen Doktorats-Studienprogramme bleiben vorbehalten.