Universität Fribourg Université de Fribourg Suisse | Universität Freiburg Schweiz Studienangebot

 
 

Musikwissenschaft

Freiburger Profil

Eine Dissertation umfasst die Ausarbeitung und öffentliche Verteidigung einer sorgfältigen und ausführlichen Forschungsarbeit, wobei die Doktorandinnen und Doktoranden eng mit ihrer Dissertationsbetreuerin/ihrem Dissertationsbetreuer (oder Dissertationskobetreuerin/Dissertationskobetreuer) zusammenarbeiten.
Die im Departement erstellten Dissertationen können unter anderem die folgenden Themen betreffen:
– Geschichte und Dramaturgie des Musiktheaters des 17. bis 21 Jahrhunderts
– Vokalmusik und Literatur des 17. bis 21 Jahrhunderts
– Barockmusik und Emotionen
– Musik-Mäzenatentum in Italien im 17. Jahrhundert
– Musik der Westschweiz
– Filmmusik
– Operninszenierung
– Beziehungen zwischen Musik und Bild (Opern und gefilmte Konzerte)

Die Lehrstühle für Musikwissenschaft der Schweizer Universitäten organisieren gemeinsame Doktorandenseminare. Die Erstellung der Dissertation kann durch verschiedene andere Aktivitäten ergänzt werden: Kolloquien (Teilnahme und/oder Organisation), Studientage.

Professorinnen und Professoren, die berechtigt sind, Dissertationen zu betreuen

  • Prof. Andrea Garavaglia

Spezialisierungsbereiche:
– Musikalische Dramaturgie im Barockzeitalter
– Vokalmusik und Literatur
– Barockmusik und Geschichte der Emotionen
– Musik-Mäzenatentum in Italien im 17. Jahrhundert

  • PD Dr. Delphine Vincent

Spezialisierungsbereiche:
– Französische und Westschweize Musik (seit 1850)
– Musikalische Dramaturgie (seit 1990) / Zeitgenössische Oper
– Filmmusik
– Operninszenierung
– Beziehungen zwischen Musik und Bild (Opern und gefilmte Konzerte)

Betreuung von Dissertationen in französischer, deutscher, englischer oder italienischer Sprache.

Studienaufbau

Studienstruktur

Es können keine ECTS-Kreditpunkte erworben werden.

Doktoratsschule

-

Zulassung

Die Zulassung zum Doktorat setzt einen universitären Bachelor- und Masterabschluss oder einen gleichwertigen Studienabschluss einer von der Universität Freiburg anerkannten Universität voraus.

Vor der Anmeldung muss eine Professorin oder ein Professor kontaktiert werden, die oder der bereit ist, die Dissertation zu betreuen.

Es besteht kein Anspruch darauf, zum Doktorat zugelassen zu werden.

Die jeweiligen Zulassungsbedingungen der einzelnen Doktorats-Studienprogramme bleiben vorbehalten.